Das Team

Die Ausstattung

Die Grundschule Möhrendorf besitzt eine großzügige Anlage mit Turnhalle, Sportplatz und Allwetterplatz. Auf dem Pausenhof befinden sich eine Kletterspinne, ein Balancierbalken, ein Hangelgerüst und Reckstangen in unterschiedlicher Höhe.
Die Klassenzimmer sind geräumig und mit neuem Mobiliar ausgestattet. Die meisten Klassenzimmer besitzen einen direkten Zugang zu einem Differenzierungsraum.
Eine große, gemütliche Bücherei mit Sitzplätzen lädt zum Schmökern und Bücher ausleihen ein.
Der neue Computerraum mit Dokumentenkamera, Whiteboard und Beamer besitzt 24 Plätze.
Unterrichtsmaterial zum handelnden Lernen steht allen Lehrkräften zur Verfügung.

Der Fuß-Fühl-Pfad

Wie unser Barfuß-Fühl-Pfad entstand (Organisation: Hannelore Kromas):

 

Im Schuljahr 2016/2017 gab es eine Arbeitsgemeinschaft  „Gestaltung des Schulgeländes“.

 

Bei trockenem Wetter konnten wir draußen am Großprojekt  „Barfuß-Fühl-Pfad“  schuften!

Wir arbeiteten in drei Gruppen:

Herbstgruppe:   2a: Ben, Tristan, Roman; 3a: Toni, Sebastian; 3b: Jens, Sven, Simon;                   3c: Juliana; 4a: Antonia; 4c: Celina, Leonie,  Leila                                    

Wintergruppe:  2a: Felix, Mattheo; 2b: Lars; 2c: Hannes, Johann, Jakob, Laura;                   3a: Luis, Alina, Carla;

Frühjahrsgruppe:  2a: Mattheo, Felix, Ben;  2c: Jakob; 4a: Samuel; 4c: Jana   

 

Herzlichen Dank für eure Anstrengung – es hat sich gelohnt!

 

Großen Dank auch

  • an die Mitarbeiter des Bauhofs für ihre kräftige Unterstützung
  • unserem Hausmeister Herrn Mucha für seine stete Hilfsbereitschaft und Unterstützung
  • Herrn Bürgermeister Fischer für seine schnelle und unkomplizierte Beschaffung der fehlenden Hölzer,  sowie
  • an die Firma Buchmüller-Paulus, die uns großzügig viele verschiedene Füllmaterialien spendete und kostenlos anlieferte!

 

 

Lernentwicklungsgespräche

Seit 2016/17 werden in den ersten drei Klassen an der Grundschule Möhrendorf Lernentwicklungsgespräche durchgeführt.
lernentwicklungsgespraeche.jpeg

Der Förderverein

Der Freundeskreis der Grundschule Möhrendorf wurde im November 2013 von engagierten Eltern gegründet.
Er finanziert sich ausschließlich aus Spenden.

Was will der Freundeskreis?
  • Er will dort ansetzen, wo staatliche Mittel aufhören, damit das Schulleben der Kinder noch interessanter und schöner wird.
  • Für die Schulkinder die unterrichtlichen Aktivitäten der Grundschule Möhrendorf durch ideelle, materielle und finanzielle Unterstützung bereichern.
  • Gute Ideen erfolgreich umsetzen.
  • Kindern bedürftiger Familien und Eltern ermöglichen, an gemeinschaftlichen Veranstaltungen der Grundschule teilzunehmen.
  • Unterstützen, vorwiegend bei den Aufgaben und Inhalten zu Bildung, Sport, Spiel und Spaß.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 15 Euro im Jahr. Mit Anerkennung der Gemeinnützigkeit sind Mitgliedsbeiträge und Spenden steuerlich absetzbar.

Flyer mit Aufnahmeanträgen liegen in der Aula der Schule aus.

Kontaktmöglichkeiten "Freundeskreis der Grundschule Möhrendorf e.V.":
Manuela Ramming
09131 4001777

Ramona Scheel
09131 4030034
frderverein.jpg
freundeskreis.jpg

Kooperationspartner

Zusammenarbeit mit Externen

  • Lesepaten aus dem Seniorenbeirat
  • Singschule
  • Mittagsbetreuung und Hort
  • Patenschaften für zwei indische Kinder
  • Vorträge von Pädagogen und Psychologen im Rahmen der Elternarbeit
  • Jugendkapelle Möhrendorf
  • ASV Möhrendorf
  • Kindergärten
  • Weiterführende Schulen

Lesepaten

Unsere Lesepaten im Schuljahr 2017/18

Bernsdorf Marlise
Franke Friedrich
Hellhammer Veronika
Kränzlein Ingeborg
Schmitt Sabine
Schwandner Gitta
Setzer Irmgard
Thiel Freia
Urban Gerlinde

Sie lesen mit den Kindern der 2. Klassen immer montags von 11.35 - 12.50 Uhr.
lesepaten-1c3c20161125_100747.jpg

Elternbeirat

Als Mitglieder des Elternbeirates sind gewählt:

Vorsitzender: Engeländer, Adrian

Ramming, Manuela (Stellvertreterin)
Vencelova, Andrea
Moos, Annette
Grün-Sieprath, Frauke
Fröhlich, Kathrin
Weber, Margarete
Oehrlein, Petra
Stadelmann-Renner, Monika
Hengerer, Kerstin
Bernhard, Renè
Hufnagel, Melanie


https://www.km.bayern.de/eltern/schule-und-mehr/elternbeirat.html
201819_eb_1_300.jpg

Hemalata

Adventsfeier 2016 der Grundschule Möhrendorf
Mit Begeisterung probten die 2. und 4. Klassen in der Adventszeit ihre Beiträge für die Weihnachtsaufführung. Es war eine gelungene Feier mit Weihnachtsliedern, Gedichten, Sprechtexten, Theaterstücken und Weihnachtsbräuchen aus anderen Ländern. Viel Beifall gab es von den zahlreich erschienenen Eltern und Familienangehörigen. Im Anschluss bot der Elternbeirat für alle Schüler Muffins an. Wie jedes Jahr organisierte Fr. Hubert in Zusammenarbeit mit Frau Castelhun den „Indienbasar“ zu Gunsten der Hemalata-Waisenhäuser in Indien. Das  Klassenzimmer der 2c verwandelte sich in einen weihnachtlichen Basar. Hier konnten Kinder und Erwachsene ein kleines Weihnachtsgeschenk erwerben. Die Einnahmen kamen dem Hilfsprojekt Hemalata- Waisenhäuser zu Gute.

Weitere Informationen über die Hemalata-Arbeit können Sie der aktuellen Web-Seite www.hemalata-waisenhaeuser.de    entnehmen.
Hematala1.jpg

Schulbücherei

Die Grundschule Möhrendorf besitzt eine geräumige und gemütliche Bücherei, die alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern nutzen dürfen.
Die Bücher sind nach Kategorien und nach Leseschwierigkeit geordnet.
Die Ausleihfrist beträgt zwei Wochen. Wie in einer echten Bücherei müssen Karteikarten mit dem Ausleihedatum und dem Namen des Ausleihers ausgefüllt werden.
20171023_bcherei_1_300.jpg
schuelbuecherei.jpg

Mittagsbetreuung

Mittagsbetreuung:
Ansprechpartnerin Frau Westerheide

Kinderhaus/Hort
Telefon (09131) 9411321

Schule/Hort
Telefon 0179 1994188

Rathaus Mittagsbetreuung
Telefon (09131) 7139821
mittagsbetreuung.jpg

Schullied

 
Seit dem Schuljahr 2012/13 besitzt die Grundschule Möhrendorf ein eigenes Schullied.

Maria Träg, eine Erlanger Musikpädagogin, leitete das Projekt und wurde von einem Elternteil, Maria Jädicke, und einer Lehrerin Frau Großmann unterstützt. Gesponsert wurde es vom damaligen Möhrendorfer Bürgermeister Konrad Rudert.

Die gemeinsame Arbeit begann im Frühjahr 2012 mit den beiden Klassen 3a und 3b. Die Kinder konnten sich in verschiedenen Gruppen einbringen:

Da gab es die Dichter, die zu Themen des Shcullebens Gedichte in denem vorgegebenen Versmaß verfassten. Herausgekommen sind vier Strophen zu den Themen Pausen, Freude mit Freunden, Helfer in der Schule, Lehrer und Mittagsbetreuung.

Für die Musik waren Komponisten, eine Rhythmusgruppe und Choreoegraphen zuständig. Sie probten eifrig an verschiedenen Instrumenten Tonfolgen, bis sie die passende Melodie zu den Textstrophen gefunden hatten.

Die Grafiker entwickelten Werbeplakate und CD-Cover.

Schließlich schrieb die Journalistengruppe einen Bericht über diese Arbeit. 

Im Februar 2013 war es dann so weit, dass das Lied von den inzwischen 4. Klassen auf CD aufgenommen wurde. Das fertige Werk besteht aus einem Eingangs-Rap, einem Refrain und vier Strophe.

Auch heute noch singen Schüler und Lehrer dieses Schullied immer wieder gerne.
 
schullied1.jpg
schullied2.jpg
schullied3.jpg
Nach oben